Start in die Rennrad-Saison

immer wieder montags....
Montagsradler (Rennrad)

Treffpunkt: 18:00 Goetheschule

Aktuelle Tourenpläne

Juli 2016

Juni 2016

Langtour im Juli:

Samstag: 23.7. - Glaubenberg - Glaubenbühlenpass
96 km, ca. 2.000hm; Tourinfo>
Abfahrt 6:30Uhr, Goetheschule
mit PKW bis Schüpfen (CH), zurück ca. 18:30

Immer im Sattel...

Im Rückspiegel...

Video Vogesenrundfahrt 2012 (Link zu Dropbox)

Bilder der Vogesenrundfahrt am 15.8.09

Zum Bilder-Album der Langtour Elsass-Rebland April 2009 (Link zu Picasa)

Tourenkodex

Damit alle Teilnehmer ihren Spaß an den Ausfahrten haben, sind natürlich auch "Spielregeln" einzuhalten. Unser "Touren-Kodex" ist die Grundlage für das "Miteinander" und dient nicht zuletzt auch der Sicherheit. Versicherung ist Sache der Teilnehmer; für alle Unwägbarkeiten sollte deshalb jeder Radler für eine ausreichende Haft-, Unfall- und Rechtschutzversicherung sorgen.

Tourenkodex als PDF

Spielregeln der Montagsradler

Gemeinsam abfahren - gemeinsam ankommen! Damit dies gelingt, sind nicht Einzelkämpfer auf dem Rennrad gefragt - sondern echte Teamplayer. 

WICHTIG: wer mit uns radelt, kennt und akzeptiert die folgenden Regeln:

SKIZUNFT-Rad-Tourenkodex

Führungswechsel in Gruppen

Denn dann macht's auch in der Gruppe viel Spaß!!!

und auch noch interessant> Rad & Verkehr Aktuelles

 

Sundgau Tour August 2012

Immer wieder montags

treffen sich die Rennradler der Skizunft und genießen gemeinsam frischen Fahrtwind und die Gegend am Hochrhein. In drei Leistungsklassen sind die Montagsradler unterwegs. So findet jeder die passende Gesellschaft und ebenso die passende Tour. Die langjährige Erfahrung unserer Guides ist Garant für Erlebnis und Genuss; allzeit gutes Wetter kann nicht unbedingt zugesichert werden. 

Langtouren
Weil die Montagsrunden durch Arbeitszeit und Tageslänge begrenzt sind, werden an Samstagen Langtouren angeboten. Diese führen z.B. durch Schwarzwald oder Vogesen. Besondere Leckerbissen, wenn auch anspruchsvoll, sind Pässefahrten in den Schweizer Alpen. Termine werden in der Tagespresse angekündigt und natürlich auch hier.

Spinning von Oktober bis März
Damit Fitness und Sitzfleisch über die Wintermonate nicht verloren gehen, halten sich die Radler auf dem Spinningbike fit. Die Skizunft trifft sich hierzu montags im maxx!! Grendelmatt Sportcenter.

Weitere Informationen über die Montagsradler und zum Spinning bei Sepp Hagn Tel. 07623/2729

Wichtig: Bei allen Ausfahrten besteht Helmpflicht.

Langtour 9.6.12

Schönau - Belchen 1400m - Wiedener Eck - Untermünstertal - Haldenköpfle - Neuenweg: 120 km / 2000 Höhenmeter

Die Langtour Belchen ist geschafft... - Sie war hart; brennende Oberschenkel und  das Motto: "Der Berg ist das Ziel" - auch wenn die Kurven nach oben nicht enden wollten und der innere Schweinehund permanent versuchte, die gequälten Beine vom Pedal zu nehmen - im Kopf aber der Wille: da musst Du durch!

Der Belchen aber auch das Haldenköpfle waren die innerlich prägenden "Quälis". Die gute Stimmung der Truppe und das positive Drum-Rum ließen dies nach kurzer Verschnaufpause sehr schnell wieder vergessen. Wolfgang lagen zwar die Würstel der "Belchen-Suppe" quer im Magen, aber Radler sind halt auch "harte Hunde" und stecken sowas weg...

Salvatore hatte da mehr Pech, sein Sattel bzw. genauer gesagt, eine Schraube dieses wichtigen Teils, hat die Berg-Strapazen nicht überstanden, ein Weiterfahren war damit nicht mehr möglich. Ihm blieb zwar die berüchtigte Steigung zum Haldenköpfle erspart, doch dafür war für ihn das "Nach-Hause-Kommen" eine logistische Herausforderung.

Alles in allem: es war eine schöne Tour - nicht nur landschaftlich, sondern auch die Gruppen-Dynamik, das Gemeinsame war stimmig und dazu hat jeder beigetragen. Die oft problematische Gruppenfahrt wurde auf dem Rückweg von Neuenweg durchs kleine Wiesental nach Langenau mit kurzem Führungswechsel perfekt demonstriert. So macht Gruppenfahren Spaß, und wenn der Zug richtig in Fahrt ist, schrumpfen die Kilometer nur so dahin. Mit 40-50 km/h  nahmen wir diesen Streckenteil unter die Räder, so schnell sollte es nicht unbedingt immer sein, doch da war schon der Stalldrang spürbar..

Vogesenrundfahrt mit dem Rennrad am 15.8.09

Was gibt es Schöneres als Radfahren und Schlemmen im Wechsel an einem Traumtag in den Vogesen? Wohl kaum etwas. Unter der Leitung von Daniel Lux gingen die Rennradler on Tour. Hier sind die Bilder...


Bilder Langtour April 2009

Sepp und Karlheinz auf Tour(en)
Unterwegs zwischen Tannenkirch und Gupf