Spaß am Rennlauf? Dann seid Ihr hier richtig!

In ihrem Buch "Abgefahren" beschreibt Maria Riesch die Faszination des Skirennlaufs. Der Spaß an der Geschwindigkeit, die Freude an der Verbesserung der eigenen Leistung und die vielen tollen Erlebnisse in der Natur lassen für Maria Riesch Skifahren zu einer Leidenschaft werden. Auch wenn die SKIZUNFT Rennläufer nicht im Weltcup fahren, wenn ihr sie fragt, warum sie gerne Rennen fahren, erhaltet ihr ähnliche Antworten. Und das Schöne ist, obwohl ein Rennläufer beim Wettkampf (in der Regel) die Piste für sich alleine hat, ist Skifahren ein toller Gemeinschaftssport, denn das Training findet immer im Team statt.

Wer Spaß am Rennlauf hat, ist bei uns goldrichtig!

Das SKIZUNFT-Rennteam trainiert ganzjährig mit tollen Trainern. Die meisten von ihnen waren selber aktive und erfolgreiche Rennläufer.

Erstmal Pause...

Nun sind alle Regio-Rennen gefahren und es ist erst einmal Pause.

Die Termine der Regio-Rennen für die Saison 2019/20 werden Anfang Januar 2020 hier veröffentlicht.

Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß beim vielseitigen Sommertraining!

"Sascha, wie kommt man ins Rennteam?"

...wird unser Sportwart Sascha Goldmann oft gefragt. Eigentlich ist die Antwort ganz einfach: Ihr müsst zeigen, dass euch der Rennlauf interessiert und dass euch Skifahren und Trainieren Spaß machen. Dazu gehört die regelmäßige Teilnahme am Hallen- und Sommertraining ebenso, wie das Mitkommen zu unseren Nachwuchsausfahrten. Bei diesen Ausfahrten und in den Skikursen findet unsere Talentsuche statt: Unsere Skilehrer und Trainer halten immer Ausschau nach Renn-Nachwuchs... lasst euch also mal blicken!

Kontakt

bei Interesse, einfach Nachricht schreiben  Sascha   oder anrufen: +49 162 3264887 .

Oder noch besser: ihr schaut donnerstags beim Fitnesstraining in der Halle vorbei: 

16:45 - 17:45 UhrKinder ca. 5 - 6 Jahre
17:45 - 18:45 UhrKinder ca. 7 - 9 Jahre
18:45 - 20:00 Uhr -Kinder ca. 10 - 15 Jahre
20:15 - 22:00 UhrErwachsene und Jugendliche ab 16

Kinder ab 5 können am Training teilnehmen. Die Altersangaben sind Richtwerte. Auch Nicht-Mitglieder sind zum Schnuppertraining herzlich willkommen!