Kaderzugehörigkeiten für die Saison 2019/2020

Die SKIZUNFT hat folgende Läufer in den verschiedenen Kadern:

RegioKader Stützpunkt Süd Schüler
Tobias Höcht, Eva Höcht, Maxi Wirtz, Felix Petraschka

 

Kaderzugehörigkeiten für die Saison 2017/18

Die SKIZUNFT hat folgende Läufer in den verschiedenen Kadern:

RegioKader Stützpunkt Süd Schüler
Tobias Höcht, Eva Höcht, Maxi Wirtz, Felix Petraschka

SVS-Kader Jugend
Luis Wohlschlegel, Laurine Goldschmidt

Lea Mai im D/C-Kader - Tobias Höcht im Bezirkskader

Wie jedes Jahr im April werden mit der Bekanntgabe der neuen Kaderzugehörigkeiten die Weichen für die nächste Rennsaison gestellt. Lea Mai hat ihre Schülerzeit beendet und wurde vom Deutschen Skiverband in den D/C-Kader (LG IIb) berufen, der ihr den Weg ins Skiinternat nach Oberstdorf geöffnet hat. Mit Tobias Höcht aus dem Jahrgang 2006 hat einer unserer jüngsten Rennläufer den Sprung in den Bezirkskader geschafft. Weiterhin im Schüler-Bezirkskader unterwegs sind Philipp Schlobies, Sebastian Borchert und Luise Hildebrand. Eindrucksvoll bestätigt hat Tim Siegmund seine Zugehörigkeit zum DSV-D-Kader, in dem er auch weiterhin fahren wird. Im Jugendkader des Skiverbandes Schwarzwald, der aufgrund des großen Anzahl an Rennläufern in Leistungsgruppen aufgeteilt wurde, hat sich Luis Wohlschlegel für die LG 1 qualifiziert, Laurine Goldschmidt und Pascal Bayer fahren in der LG 2. Aufgrund von Studium und Auslandsaufenthalt treten Christoph Hauck und Luca Mai im Rennlauf etwas kürzer.

Aufgrund ihrer Leistungen wurden folgende SKIZUNFT- Rennläufer in die Kader 2016/17 berufen:

Bezirkskader Schüler
Philipp Schlobies, Sebastian Borchert, Luise Hildebrand, Tobias Höcht

DSV-D/C-Kader
Lea Mai

Landeskader/DSV-D-Kader
Tim Siegmund

SVS-Kader Jugend
Luis Wohlschlegel, Pascal Bayer, Laurine Goldschmidt, Christoph Hauck, Luca Mai

Gut aufgestellt in die neue Saison-Kader bekanntgegeben

Wie jedes Jahr im April steigt die Spannung, wenn die neuen Kaderzugehörigkeiten der Rennläufer bekanntgegeben werden. So kann sich die SKIZUNFT wieder über ein verändertes, aber gut aufgestelltes Rennteam freuen. Auf oberster Landesebene mit Verknüpfung zu den Bundeskadern unterwegs sein werden Lea Mai und Tim Siegmund. Lea Mai wurde in ihrem letzten Schülerjahr für die Kerngruppe des Deutschen Skiverbandes nominiert, Tim Siegmund schaffte den Aufstieg in den baden-württembergischen Landeskader/DSV-D-Kader. Weiterhin im SVS-Jugendkader fahren Luca Mai und Christoph Hauck. Neu hinzugekommen sind dort Laurine Goldschmidt, Luis Wohlschlegel und Pascal Bayer. Philipp Schlobies trainiert im Schüler-Bezirkskader für den sich auch Lorenz Hildebrand, Sebastian Borchert und als Jüngste Luise Hildebrand qualifiziert haben. Allen Rennläufern sagen wir "Herzlichen Glückwunsch" und wünschen viel Spaß beim Sommertraining.

Aufgrund ihrer Leistungen wurden folgende SKIZUNFT- Rennläufer in die Kader 2015/16 berufen:

Schüler-Landeskader/Kerngruppe DSV
Lea Mai

Bezirkskader Schüler
Luise Hildebrand, Philipp Schlobies, Lorenz Hildebrand, Sebastian Borchert

Landeskader/DSV-D-Kader
Tim Siegmund

SVS-Kader Jugend
Luca Mai, Christoph Hauck, Laurine Goldschmidt, Luis Wohlschlegel, Pascal Bayer

 

SKIZUNFT-Rennläufern in (fast) allen Kadern vertreten

Nach einer langen, häufig erfolgreichen, manchmal aber auch wechselhaften Saison sind nun von Trainern und Sportwarten die Kader für den kommenden Winter benannt worden. Mit zwölf SKIZUNFT-Rennläufern vom Bezirks- bis zum Landeskader bei Schülern und in der Jugend freut sich die SKIZUNFT weiterhin über ein starkes Rennteam:
Lea Mai festigte ihre Position im Landeskader mit ihren sehr guten Saisonleistungen, Philipp Schlobies behauptete sich im SVS-Stützpunktkader. Laurine Goldschmidt, Luis Wohlschlegel sowie Pascal Bayer starten in ihr letztes Schülerjahr als Bezirkskader-Fahrer. Als Bezirkskader-Anwärter wurden Sebastian Borchert und Lorenz Hildebrand nominiert. Dem Schüleralter entwachsen qualifizierte sich Tim Siegmund für die Leistungsgruppe II des SBW, Christoph Hauck und Luca Mai trainieren im auf den Start bei FIS-Rennen ausgerichteten SVS-Jugendkader und Laura Schlobies und Jan-Marc Glowienke starten im Jugend-Bezirkskader.

Aufgrund ihrer Leistungen wurden folgende SKIZUNFT- Rennläufer in die Kader 2014/15 berufen:

Landeskader
Lea Mai

Stützpunktkader des SVS
Philipp Schlobies

Bezirkskader Schüler
Laurine Goldschmidt, Luis Wohlschlegel, Pascal Bayer

Anwärter Bezirkskader Schüler
Sebastian Borchert, Lorenz Hildebrand

LG II Jugend
Tim Siegmund

SVS-Kader Jugend
Luca Mai, Christoph Hauck

Bezirkskader Jugend
Laura Schlobies, Jan-Marc Glowienke

 

SKIZUNFT-Rennläufer in den Kadern 2012/13

Mit besonderer Spannung werden am Saisonende die Kadernominierungen für die kommende Saison erwartet. Im Kader des Skiverbandes Schwarzwald fahren weiterhin Tim Siegmund sowie Christoph Hauck, der vom Kandidaten wieder den Sprung in den Kader zurück geschafft hat. Lea Mai bleibt im Stützpunktkader, welcher aufgrund der Neuorganisation der Jahrgänge in diesem Jahr nicht verändert wurde. Außerdem wurde sie für den Best of Jg. 99/00-Kader des Landes Baden-Württemberg nominiert. In den Bezirkskader sind auch für den kommenden Winter sechs weitere SKIZUNFT-Rennläufer berufen. Auch wenn sich mit Simon Kallee, Torben Grether und Philipp Beeskow drei Rennläufer aus privaten Gründen aus dem Bezirkskader zurückgezogen haben, ist die SKIZUNFT auch für den Winter 2012/13 gut im Rennsport aufgestellt.

Aufgrund ihrer Leistungen wurden folgende SKIZUNFT- Rennläufer in die Kader berufen:

SVS-Kader
Tim Siegmund, Christoph Hauck

Best of Jg. 99/00-Kader des SBW
Stützpunktgruppe des SVS-Kaders

Lea Mai

Bezirkskader Schüler
Philipp Schlobies, Luis Wohlschlegel, Laura Schlobies,  Luca Mai, Jan-Marc Glowienke, Pascal Bayer

Bezirkskader Jugend
Marie Siegmund

 

Außer den Kader-Rennläufern trainieren und fahren im SKIZUNFT-Rennteam Ticiana Arndt, Philipp Beeskow, Lorenz Camenisch, Laurine Goldschmidt, Torben Grether, Simon Kallee, Anja Lea Künzli, Målin Grether, Remo Camenisch.

In der SKIZUNFT-Jugend sind Eric Schleusener, Kai Schweitzer, Niklas Eder, Melanie Zöllner und Hendrik Arndt aktiv.

Die Rennteams

Rund 30 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 6 und 21 Jahren trainieren ganzjährig in festen Gruppen im Rennteam. Während im Sommer vielseitiger Sport zum Training von Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit auf dem Programm steht, beginnen ab Herbst die Gletscherlehrgänge. Das SKIZUNFT Rennteam beginnt das Schneetraining auf dem Pitztalgletscher in den Herbstferien. Die Bezirkskaderläufer haben in der Regel den ersten Schneelehrgang in den Sommerferien, die Stützpunktläufer bereits rund um Pfingsten und die SVS-Kader-Fahrer schon im Mai.

SKIZUNFT Kader-Rennläufer 2011/12

Besonders freuen dürfen sich Philipp Schlobies, der in den Bezirkskader aufgenommen wurde, Lea Mai, die nun dem Stützpunktkader des SVS angehört und Tim Siegmund, der den Sprung in den SVS-Kader geschafft hat. Die SKIZUNFT gratuliert ihren erfolgreichen Sportlern hierzu ganz herzlich. Mit weiteren neun Rennläufern, die den verschiedenen Kadern angehören, ist die SKIZUNFT auch im kommenden Winter im alpinen Rennsport sehr gut vertreten.

Aufgrund ihrer Leistungen wurden folgende SKIZUNFT- Rennläufer in die Kader berufen:

SVS-Kader
Tim Siegmund, Christoph Hauck (Kandidat)

Stützpunktgruppe des SVS-Kaders
Lea Mai

Bezirkskader Schüler
Philipp Schlobies, Luis Wohlschlegel, Philipp Beeskow, Laura Schlobies, Torben Grether, Luca Mai, Jan-Marc Glowienke, Simon Kallee

Bezirkskader Jugend
Marie Siegmund

 

Außer den Kader-Rennläufern trainieren und fahren im SKIZUNFT-Rennteam Ticiana Arndt, Lorenz Camenisch, Laurine Goldschmidt, Tim Meier, Anja Lea Künzli, Målin Grether, Remo Camenisch.

In der SKIZUNFT-Jugend sind Eric Schleusener, Kai Schweitzer, Niklas Eder, Melanie Zöllner und Hendrik Arndt aktiv.

Saisonbilanz 2009/2010 - gut ist gar kein Ausdruck!

Zwei Wochen ist es her, dass die Alpinen ihre Wettkampfsaison abgeschlossen haben. Zeit also, Bilanz zu ziehen. Die Saison-Bilanz des SKIZUNFT-Rennteams kann sich sehen lassen: Es gab fast keine Siegerehrung bei Bezirksrennen, bei der nicht Rheinfelder auf dem Treppchen standen.  Manchmal räumten sie sogar alle Pokale ab – sehr zum Leidwesen unserer Nachbarvereine.

Drei Highlights aus den vielen Erfolgen seinen hier genannt:  Axel Hirtle errang den Titel des Schwarzwaldmeisters im Slalom, Lea Mai war beim Landesfinale der Talentiade schnellstes Mädchen ihres Jahrgangs und Christoph Hauck konnte ein SVS-Rennen gewinnen.  

Nach der Saison ist vor der Saison

So viel Erfolg schlägt sich natürlich auch in den Kader-Berufungen für die kommende Saison nieder: Neu in den Bezirkskader berufen wurden Philipp Beeskow und Luis Wohlschlegel.  Im Stützpunktkader Süd-Waldshut darf Lea Mai nun mit trainieren. Luca Mai und Christoph Hauck gelang der Sprung in den SVS Kader.

SKIZUNFT Kader-Rennläufer

Aufgrund ihrer Leistungen wurden folgende SKIZUNFT- Rennläufer in die Kader berufen:

SVS-Jugendkader bzw. CIT-FIS-Kader
Robin Merz, Axel Hirtle und Tim Hirtle

Bezirkskader Jugend
Eva Hauck

SVS-Kader:
Luca Mai und Christoph Hauck

Stützpunktgruppe des SVS-Kaders:
Laura Schlobies und Tim Siegmund

Bezirkskader Schüler
Luis Wohlschlegel, Philipp Beeskow, Lea Mai, Marie Siegmund, Jan-Marc Glowienke, Torben Grether, Simon Kallee 

Saison 2009-2010: So viele im Kader wie noch nie!!!

Mitten im Sommer werden auf Bezirks- und Verbandsebene die Ski Alpin-Kader für die kommende Saison festgelegt. Die Skizunft Rheinfelden freute sich über die aktuell eingetroffene Verbandspost: Sie hat nämlich so viele Rennläufer in den Kadern wie noch niemals zuvor in der Vereinsgeschichte. In den Bezirkskader des Skibezirks Hochrhein wurden Lea Mai, Marie Siegmund, Torben Grether, Jan-Marc Glowienke, Simon Kallee und Eva Hauck berufen. Im Stützpunktkader des Skiverbandes Schwarzwald trainieren und fahren in der kommenden Saison Laura Schlobies, Tim Siegmund, Luca Mai und Christoph Hauck. Robin Merz und Tim Hirtle wurden in den CIT-FIS-Kader berufen und den Sprung in den DSV-C-Kader des Deutschen Skiverbandes schaffte erneut Axel Hirtle – in der noch jungen Disziplin Ski-Cross. Sportwart Peter Hirtle und Jugendleiter Uwe Behlinger freuen sich sehr mit ihren erfolgreichen Schützlingen: „Die Rennläufer selbst haben durch ihre herausragenden Leistungen im vergangenen Winter die Grundlage für diese zahlreichen Nominierungen gelegt. Wir finden es toll, dass wir so zahlreich vertreten sind.“

    Kader-Rennläufer Saison 09/10

    Aufgrund ihrer Leistungen wurden folgende SKIZUNFT- Rennläufer in die Kader berufen:

    DSV-C-Kader (Ski-Cross):
    Axel Hirtle

    SVS-Jugendkader bzw. CIT-FIS-Kader
    Robin Merz und Tim Hirtle

    Bezirkskader Jugend
    Eva Hauck

    Stützpunktgruppe des SVS-Kaders:
    Laura Schlobies, Tim Siegmund, Luca Mai und Christoph Hauck

    Bezirkskader Schüler
    Lea Mai, Marie Siegmund, Jan-Marc Glowienke, Torben Grether, Simon Kallee 

    Dem SKIZUNFT-Rennteam Saison 2009/2010 gehören außer den vorgenannten Rennläufern an:

    Ticiana Arndt, Hendrik Arndt, Philipp Beeskow, Lorenz Camenisch, Remo Camenisch, Niklas Eder, Målin Grether, Pia Kohler, Anja-Lea Künzli, Lea Mai, Tim Meier, Eric Schleusener, Phlilipp Schlobies, Kai Schweitzer, Luis Wohlschlegel, Melanie Zöllner