Erfolg kommt nicht von ungefähr ...

"Eigenlob stinkt!" sagt der Volksmund und so würde sich an dieser Stelle kein einziger unserer Trainer seiner Leistungen rühmen.

Aber der Volksmund meint auch "Ehre, wem Ehre gebührt!".  Deshalb muss einmal gesagt werden, dass unsere ehrenamtlichen Trainer eine ganz fantastische Leistung erbringen: Sie setzen ihre Zeit, ihr Wissen, ihre Kraft
(... und oftmals auch ihre Nerven) für unsere Rennläufer ein.

Viele unserer Trainer waren früher selbst aktive und erfolgreiche Rennläufer. Die meisten von ihnen sind neben ihrer Vereinstätigkeit noch auf Bezirks- und Verbandsebene bzw. als Ausbilder aktiv.

Dass sich alle Trainer regelmäßig weiterbilden, ist bei uns selbstverständlich.

Erfolg kommt nicht von ungefähr - unsere Trainer tragen zu den sportlichen Erfolgen unserer Rennläufer eine Menge bei!

Die Trainer

Sascha Goldmann

Jahrgang 1984
Skizunft-Gipfelstürmer (Trainer)

Sportliches Vorbild: derzeit kein konkretes, früher: alle, die mit Ehrgeiz, Ambition und Leidenschaft ihre Ziele verfolgt und erreicht haben
Qualifikation: Trainer C alpin, Leistungssport
Lieblingsdisziplin: Riesenslalom/Slalom/Freeride
Erfolge: Rheinfelder Stadtmeister 2006, Bezirksmeister Slalom 2005, Deutscher Naturfreunde Jugendmeister RS 2002, Deutscher Naturfreunde Schülermeister RS 1998
Sportliches Ziel der Saison als Trainer: das neue Gipfelstürmer Team formen und mindestens 3 Gipfelstürmer zum Talentiade-Finale begleiten
Skimarke: Rossignol und Völkl
Lieblingsskigebiet: Sedrun/Flumserberg/FieschSt. Anton
Schönstes Skierlebnis: ist immer dann, wenn ich bei strahlendem Sonnenschein auf über 2000 Meter unterwegs bin und ich die Freiheit in den Bergen genießen kann :)
Was sonst (außer Ski)? Fitness, TRX, Slackline, wandern, Reisen, gutes Essen und guten Whisky genießen 

Birgit Wirtz

Jahrgang 1976
Skizunft-Gipfelstürmer (Trainerin)

Qualifikation: Übungsleiterin Oberstufe, Instructor
Lieblingsdisziplin: Freeride, alles, was man auf Ski machen kann
Erfolge: Stadtmeisterin 2018; alles andere ist schon zu lange her
Sportliches Ziel der Saison als Trainer: Viele Tage mit Spass im Schnee mit den Gipfelstürmern zu verbringen. Selbstvertrauen und sportlichen Ehrgeiz wecken
Skimarke: Fischer
Lieblingsskigebiet: Zermatt, Garmisch-Partenkirchen
Schönstes Skierlebnis: Ein Tag in den Bergen mit schönem Schnee und Sonnenschein, kann mich immer wieder begeistern! Geführte Freeridetouren in Zermatt und St. Anton
Was sonst (außer Ski)? Mountainbiken, Klettern, Lesen, Verreisen, mit meiner Familie etwas unternehmen!

Christine Steiger

Jahrgang 1973
Skizunft-Gipfelstürmer (Trainerin)

Qualifikation: DSLV Grundstufe (seit 1998), eine Saison Skilehrer im Engadin (Robinson Club)
Lieblingsdisziplin: Kurzschwung
Erfolge: Leider nichts, da nie wirklich Rennen gefahren... (2. Platz Stadtmeisterschaften 2019)
Sportliches Ziel der Saison als Trainer: Allen skibegeisterten Kinder den Spass an diesem tollen Sport zu vermitteln.
Skimarke: Rossignol
Lieblingsskigebiet: Montafon, Fiss
Schönstes Skierlebnis: Pulverschneefahren bei Sonnenschein
Was sonst (außer Ski)? Reiten, Familie, Radfahren