Vereine sind altmodisch, träge und unprofessionell!!

Wie unser Name schon sagt, wird der Schneesport bei uns ganz groß geschrieben. Doch die SKIZUNFT bietet mehr: Ski, Snowboard, Radfahren, Wandern, Jogging, Inlinern, Nordic-Walking, Fitness-Training… unsere Webseite gibt hoffentlich einen guten Überblick über das Gesamtangebot!

Wir sind mit rund 400 Mitgliedern (davon ca.180 Kinder und Jugendliche) ein relativ kleiner Verein, der ein Ganzjahresprogramm anbietet. Aber: braucht jemand das noch in der heutigen Zeit? Ausgerechnet einen Verein?

Vereine sind altmodisch und träge...

Das meinen viele. Aber wir glauben, dass Vereine auch schnell, wendig und modern sein können. Wir machen nicht alles, was gerade hipp ist. Aber Neues, das Sinn macht, greifen wir auf. Snowboarden, Mountainbiken, Inliner-Training, Spinning, Nordic-Walking – vor einigen Jahren als Trend geboren, heute im SKIZUNFT Standardprogramm. Und was gibt‘s jetzt Neues? Na z.B. Klettertouren oder Slackline laufen oder Ski-Cross….

Vereine sind unprofessionell…

Das mag manchmal stimmen. Unsere Übungsleiter, Trainer, Ski- und Snowboard-Lehrer bilden sich jedoch regelmäßig fort. Aktuelle Erkenntnisse, neue Fitness- und Gesundheitstrends fließen so in die Trainings-Praxis ein. Viele sind neben ihrer Tätigkeit in der SKIZUNFT noch auf Bezirksebene als Trainer aktiv, oder als Ausbilder im Ski- und Snowboard-Lehrwesen. Das sichert uns häufig einen Ausbildungsvorsprung, der nicht zu unterschätzen ist. 

Für sowas hat heute niemand mehr Zeit…

Zeit ist knapp – bei den Kindern schon.  Ganztagsschule, ein Instrument spielen, Hobbies: alles dies knabbert am Zeitkontingent. Bei den Erwachsenen ist es nicht anders. Dennoch: sich Zeit nehmen für Sport (und damit für den Körper) und die Gemeinschaft mit anderen, ist wichtig. Auch und gerade bei Zeitmangel. 

Und außerdem macht ja keiner mehr was umsonst…

Doch, bei uns schon: Das Programm, das wir auf die Beine stellen, steht und fällt damit, dass Menschen in ihrer Freizeit etwas für andere tun. Etwas weitergeben, das sie selber mit Spaß und Freude tun. Überzeugungstäter also! Natürlich ist es nicht immer einfach, genügend Freiwillige zu finden für eine Trainertätigkeit, für organisatorische Hilfe oder für die Vorstandsämter. Dies ist uns jedoch auch im 41. Jahr der SKIZUNFT Geschichte gelungen.

Ich danke all denen, die zu unseren Aktivitäten ihren Beitrag leisten. Sie sorgen dafür, dass unser Verein kein „Auslaufmodell“ ist. Und ich wünsche allen Teilnehmern unserer Veranstaltungen viel Spaß ! Interessenten sind zu unseren Trainings gerne willkommen. Einen Gesamt-Überblick über die Trainings, Termine und Ort finden Sie hier.

Bis bald!

Ihre/Eure
Gudrun Hauck

SKIZUNFT Rheinfelden
… mit uns macht Sport Spaß!